Über Semperit

  • Semperit Überblick

    Semperit ist eine globale Unternehmensgruppe der Kautschuk- und Kunststoffindustrie mit Hauptsitz in Österreich. Semperit beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter in Europa, Amerika, Asien und Australien.

    In unserem Produktportfolio konzentrieren wir uns auf die Herstellung von medizinischen und industriellen Produkten aus Kautschuk. Dabei gehören wir zu den internationalen Marktführern.

    Unser Firmenname ist unser unternehmerisches Credo: semper it – es gibt immer eine Lösung

     

  • Sektor Medizin

    Der Sektor Medizin produziert Medizin- und Industriehandschuhe (Sempermed).

    In unserem Forschungszentrum in Wimpassing schaffen wir laufend Innovationen in enger Zusammenarbeit mit unseren Anwendern, Forschungsinstituten und Universitäten. Dort befindet sich auch die Produktionsstätte unserer Operationshandschuhe aus Naturkautschuk und Polyisopren.

Semperit ist eine globale Unternehmensgruppe der Kautschuk- und Kunststoffindustrie mit Hauptsitz in Österreich. Semperit beschäftigt rund 7.000 Mitarbeiter in Europa, Amerika, Asien und Australien.

In unserem Produktportfolio konzentrieren wir uns auf die Herstellung von medizinischen und industriellen Produkten aus Kautschuk. Dabei gehören wir zu den internationalen Marktführern.

Unser Firmenname ist unser unternehmerisches Credo:
semper it – es gibt immer eine Lösung

Unsere Segmente
Die Semperit Gruppe umfasst fünf Segmente. Jedes Segment bedient ein eigenes Produktportfolio:

  • Semperflex: Hydraulik- und Industrieschläuche
  • Sempertrans: Förderbänder
  • Semperform: Formartikel, z.B. Handläufe für Rolltreppen
  • Semperseal: Bau- und Industrieprofile, Elastomerplatten
  • Sempermed: Medizin- und Industriehandschuhe

 

Globaler Player - Globaler Partner
Semperit ist weltweit führender Anbieter von hochspezialiserten Produkten aus Kautschuk. Diese Position haben wir durch die Fokussierung auf Forschung, hohe Qualität und Zuverlässigkeit erreicht.

Mit unserem Produktportfolio profitieren wir von globalen Trends wie den steigenden Gesundheits- und Hygieneanforderungen und der zunehmenden Industrialisierung in den Schwellenländern. Das ermöglicht uns ein kontinuierliches und nachhaltiges Wachstum.

Mehr lesen